Blankenburg (jmü) l Das Harzklinikum "Dorothea Christiane Erxleben" beginnt am Montag, 8. September, an der Blankenburger Theaterstraße mit den Arbeiten zum Bau einer Sporthalle. Aus diesem Grund ist die dortige Klinikeinfahrt allein Baufahrzeugen vorbehalten. Aus Sicherheitsgründen wird es dort auch keine Möglichkeit der Durchfahrt und des Wendens geben, teilte das Klinikum mit. Das Harzklinikum bittet die Besucher der Geriatrischen und der Psychiatrischen Kliniken, den öffentlichen Parkplatz in der Theaterstraße zu benutzen. Die Mitarbeiter des kommunalen Krankenhauses nutzen während der rund einjährigen Bauphase die Einfahrt von der Thiestraße. Für rund 1,5 Millionen Euro, gefördert von der Landesregierung, entsteht bis zum kommenden Herbst eine eingeschossige Ein-Feld-Turnhalle, die speziell für therapeutische Zwecke von Patienten der Klinik für Psychiatrie genutzt werden wird.