Wernigerode (ksö) l Ein Auto ist in der Nacht zum Donnerstag in der Wernigeröder Lindenallee in Flammen aufgegangen. Gegen 3.30 Uhr brannte auf dem Parkplatz gegenüber dem Nationalparkverwaltung ein Wagen der Marke Mercedes Benz C 180. Als die Feuerwehr Wernigerode eintraf, war es bereits zu spät. Der Wagen brannte in der Folge komplett aus. Die Ursachenermittlung ergab keinen Anhaltspunkt auf einen technischen Defekt, teilt die Polizei mit. Deshalb wird gegenwärtig davon ausgegangen, dass es sich um Brandstiftung handelt.