Aspenstedt (im/we) l Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 79 am Ortseingang von Aspenstedt (Harzkreis). Nach Polizeiangaben war am Montag gegen Mitternacht ein Pkw VW Scirocco aus Richtung Athenstedt kommend in einer Rechtskurve von der Straße geraten und nacheinander gegen zwei Steinmauern gestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden Achse und Motor aus dem Auto gerissen. Der 38-jährige Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Pkw hatte Wolfsburger Kennzeichen.

Bei dem Unfall wurde die Mauer einer Pension schwer zerstört. Augenzeugen berichten von einem Bild der Zerstörung. Nach Angaben der Feuerwehr waren 13 Kameraden aus Aspenstedt und Halberstadt im Einsatz. Nach Zeugenberichten habe ein Gutachter eine Geschwindigkeit von 130 bis 140 km/h festgestellt. Erlaubt sind 50.