Wernigerode (jbs) l Ein Verkehrsunfall hat sich am Freitagmorgen im Altstadtkreisel in der Wernigeröder Bahnhofstraße ereignet. Wie die Polizei mitteilt, warteten ein 77-jähriger Mopedfahrer und hinter ihm eine 24-jährige Autofahrerin an der roten Ampel in Richtung Ochsenteichstraße. Nach dem Anfahren überholte die Autofahrerin den Mopedfahrer, ohne dabei den erforderlichen Seitenabstand einzuhalten. Der Mopedfahrer wurde vom rechten Außenspiegel des Autos gestreift und stürzte daraufhin. Der 77-Jährige verletzte sich und musste im Harzklinikum behandelt werden.