Benzingerode (sr) l Rund 100 Benzingeröder haben bei einer Versammlung auf dem Schützenplatz Anfang Oktober schnelleres Internet gefordert. Bereits seit einigen Jahren sorgt die schlechte Verbindung für Unmut unter den Benzingerödern. Fachkundige Auskünfte gab Lutz Erxleben. Der Benzigeröder ist Mitarbeiter der Telekom und hatte das Treffen zum Thema Internetanbindung einberufen. Ergebnis der Beratung: Wenn sich in den kommenden Wochen 220 Einwohner melden, die einen Anschluss wünschen, bekommt Benzingerode die schnellere Netzanbindung.