Elbingerode (bfa) l Mit vielen Gratulanten und "leckerem Eierlikör", wie sie schmunzelnd sagte, hat Elisabeth Arlt als älteste Einwohnerin der Stadt Oberharz am Brocken ihren 106. Geburtstag gefeiert.

Zu den Gratulanten gehörten Oberharz-Bürgermeister Frank Damsch (SPD) ebenso wie die beiden langjährigen Betreuer der Jubilarin, Christel und Heinz Heller aus Wienrode. Auch Elfriede Mänz und Tochter Kathrin aus Sil-stedt gratulierten herzlich. Sie waren einst die Nachbarn, als Frau Arlt noch in Silstedt wohnte. Geboren ist die Jubilarin 1908 in Breslau in Schlesien und bezeichnet sich heute noch als "Breslauer Lerge", was soviel heißt wie eine Urtype. Seit 1994 lebt die kinderlose und unverheiratete Elisabeth Arlt wohlbehütet im Altenheim am Bleichenkopf in Elbingerode.

In munterer Runde mit dem Pflegepersonal und ihren Gästen nahm sie die von Frank Damsch gleich mit überbrachten Glückwünsche von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) entgegen. Sie gehe frohgemut ins 107. Jahr, so die alte Dame.