Blankenburg (jmü) l "Klezmer im Kerzenschein" heißt das Programm der Klezmer-Band "Campe", das am Sonntag, 16. November, in der Blankenburger Lutherkirche erklingen wird. Alwine Schulze (Violine), Tobias Baecke (Saxofon, Gitarre, Cajon), Eugenia Hellbach (Gesang, Klavier) und Christian Hellbach (Klavier) spielen Liedern aus verschiedenen Ländern mit internationalen Einflüssen der Klezmermusik. Beginn ist um 19 Uhr. Die Musiker haben sich im Kirchenmusikalischen Seminar in Halberstadt kennengelernt, wo sie vor einiger Zeit ihre C-Ausbildung abgeschlossen haben. Seit gut einem Jahr machen sie gemeinsam Musik als Klezmer-Band "Campe" und konnten schon vielfach ihr Können zu vorstellen. Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten.

Das Konzert ist Teil der Veranstaltungen zur Ökumenischen Friedensdekade, die in Blankenburg mit "Dem anderen Gottesdienst" am Freitag, 14. November, beginnt. Dazu sind alle Christen und Nichtchristen um 18 Uhr in die Bartholomäuskirche eingeladen. Die Friedensdekade endet am Mittwoch, 19. November, mit einem Gottesdienst zum Bußtag. Beginn ist um 19 Uhr in der Lutherkirche.