Wernigerode (ksö) l Bunt verpackt, golden glitzernd und mit weihnachtlichen Motiven versehen: Die Geschenke, die die Damen vom Lions-Club Anna zu Stolberg-Wernigerode gepackt haben, können sich sehen lassen. 40 Pakete haben die Wernigeröderinnen an Hilmar Rasche, den Vorsitzenden des Stapelburger Vereins "Kinderhilfe für Siebenbürgen", übergeben. "Wir packen zum achten Mal Pakete für die Kinderhilfe", sagt Gisela Neumann, die die Weihnachtsgeschenke in ihrem Haus gesammelt hat.

Vereinschef Rasche bedankte sich für die Unterstützung. "Der Transport startet am 27.November in Richtung Rumänien", berichtet er. Insgesamt werden dabei 15 Tonnen Hilfsgüter - neben Lebensmitteln auch Kleidung, Bettwäsche und Geschirr - in das südosteuropäische Land gebracht.

Der Stapelburger Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern in der Region Siebenbürgen in Rumänien, speziell in Wernigerodes Partnerstadt Heltau (Cisnadie), in Reussdörfchen (Rusciori) und in Groß Scheuern (Sura Mare) zu helfen.

Informationen unter www.kinderhilfe-siebenbürgen.eu