Blankenburg (jmü) l Die Bewohner im Blankenburger Pflegeheim "Schlossblick" werden bestmöglich betreut. Erneut ist den Mitarbeitern von unabhängigen Kontrolleuren wie dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen - sie kommen unangemeldet ins Haus - bescheinigt worden, ausgezeichnet zu arbeiten. Sie wurden mit der Bestnote 1,0 bewertet. Daraufhin hat das Münchner Nachrichten-Magazin "Focus" in einer bundesweiten Übersicht zum Thema "Leben und Wohnen im Alter" diese Einrichtung auf seiner Liste der besten Pflegeheime Deutschlands aufgeführt, wie bereits im Jahr 2013.

Unter den insgesamt 4614 Einrichtungen in Deutschland gehört das "Schlossblick"-Heim in Blankenburg zu den 856 "Top-Pflegeeinrichtungen", so der "Focus". Das Haus ist eine Einrichtung der Proklin medical care gGmbH, einer Tochterfirma des kommunalen Harzklinikums. Diese betreibt auch in Quedlinburg ein Pflegeheim, die Einrichtung in Blankenburg befindet sich auf dem Gelände des Klinikums in der Thiestraße. "Diese Nähe schätzen die Bewohner und deren Angehörige", sagt Heimleiterin Judith Stolle. "Wir sind völlig aus dem Häuschen, haben uns über diese Auszeichnung riesig gefreut", heißt es in einer Pressemitteilung des Harzklinikums. Noch wichtiger sei der Heimleiterin jedoch dabei, "dass wir in unserer Arbeit spüren, wir umsorgen unsere Bewohner wirklich gut." Dass, was die älteren Frauen und Männer tagtäglich ihren Kollegen zurückgeben, "das ist unser schönster Lohn".

Pflegedienstleiterin Nadine Bollmann bekennt, dass das Arbeiten in einem Heim, in dem ältere Menschen betreut und gepflegt werden, manchmal auch seine anstrengenden, seine schwierigen Seiten habe. Mit ihren insgesamt 45 Kollegen empfinde sie daher eine solche öffentliche Würdigung wie durch die nun veröffentlichte Liste sowie im "Pflegeheimnavigator" der AOK im Internet "als einen sehr schönen gemeinsamen Erfolg".

Die moderne Einrichtung "Schlossblick" verfügt über 50 Betreuungsplätze. Die Frauen und Männer leben in zwei Wohnbereichen. Es ist seit langem stets zu 100 Prozent bewohnt, so das Harzklinikum.