Silstedt (ksö) l Der Zaun an der Westseite des Silstedter Sportplatzes ist noch nicht fertig gestellt, da haben Unbekannte bereits zugeschlagen und ihn zerstört. Nachdem die Pappeln an der Westseite des Platzes gefällt worden waren (Volksstimme berichtete), ist die Absperrung neu aufgestellt worden, berichtet Bürgermeister Karl-Heinz Mänz (CDU). Ein Mitarbeiter habe in der vergangenen Woche nach Hinweisen von Anwohnern festgestellt, dass Unbekannte mehrere Pfosten, die gerade gesetzt worden waren, abgerissen oder abgeflext haben. Ein Akt des "Vandalismus" sei dies, ärgert sich Mänz. "Da wird mit Mühe die Anlage wieder hergerichtet, wofür wir der Stadtverwaltung dankbar sind, und dann so etwas."