Veckenstedt (afi) l Im neuen Jahr ist dem 27-jährigen Wasserlebener Hobbyangler Christian Reulecke das Anglerglück erneut hold. Trotz des stürmischen und regnerischen Wetters ließ er sich am vergangenen Sonnabend, ebenso wie sein zwei Jahre älterer Freund Mark Hoffmeister, nicht davon abhalten, an den Veckenstedter Teichen zu angeln.

Er holte einen sechs Kilogramm schweren und 90 Zentimeter langen Hecht aus dem Wasser und setzte damit die Erfolgsserie der vergangenen beiden Jahre fort. Als erfolgreichster Angler eines Hechtes war er bereits zweimal geehrt worden, der Rekordfisch des Vorjahres brachte immerhin elf Kilogramm auf die Waage. Der Fisch war 1,10 Meter lang. Der andere Hecht, 2012 gefangen, war 10,2 Kilogramm schwer und erreichte eine Länge von 1,03 Metern.

Für dieses Jahr hofft der junge Mann, der häufig seine Freizeit an den Fischteichen von Veckenstedt verbringt, das Vorjahres-Rekordergebnis noch zu übertreffen.

Mark Hoffmeister hatte vor wenigen Tagen ebenfalls Anglerglück. Er holte einen acht Kilogramm schweren und 95 Zentimeter langen Hecht aus dem Teich.