Heimburg/Wienrode (jmü) l Eine Schwer- und zwei Leichtverletzte hat am frühen Dienstagnachmittag ein Verkehrsunfall an der Kreuzung am Heimburger Berg gefordert. Wie das Polizeirevier Harz in Halberstadt am Mittwoch mitteilte, war gegen 13.45 Uhr eine 31-jährige Opel-Fahrerin aus Richtung Derenburg unterwegs und wollte die B 81 queren, um auf die B 6 in Richtung Blankenburg aufzufahren. Dabei übersah sie ein Auto, das vom Pfeifenkrug in Richtung Heimburg fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde die Unfallverursacherin schwer sowie der 40-jährige Fahrer des zweiten Autos und dessen 25-jähriger Beifahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Zu diesem Unfall eilten auch die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren aus Heimburg, Blankenburg und Derenburg.