Ditfurt (im) l Weil sie etwas zu heftig aufs Gaspedal getreten hat, wäre eine Ditfurterin am Donnerstag gegen 8.20 Uhr mit ihrem Pkw BMW fast in die Bode gerutscht. Nach Polizeiangaben ereilte sie das Missgeschick, als sie den Wagen aus der heimischen Garage im Quedlinburger Ortsteil fahren wollte. Das Auto rutschte die angrenzende Böschung hinab und blieb kurz vor dem Flusslauf an einem Baum hängen. Die Frau konnte selbst aus dem Pkw klettern. Dieser wurde durch die Feuerwehr gesichert. Für die Bergung musste ein Kran eingesetzt werden.