Halberstadt (dl) l Die Polizei in Halberstadt hat nach einer Serie von Anschlägen auf Autos Ermittlungen aufgenommen. Wie Polizeisprecher Peter Pogunke sagte, haben Unbekannte in den vergangenen Tagen an insgesamt 16 Fahrzeugen im Stadtgebiet Reifen zerstört. "Wir haben entsprechende Anzeigen vorliegen, die Taten sind im Zeitraum zwischen Mittwoch und Freitag dieser Woche passiert", so der Polizeirat. Die bislang unbekannten Täter seien offenkundig willkürlich vorgegangen und hätten Fahrzeuge aller Fabrikate ausgewählt. "Wir können zumindest kein konkretes Muster oder spezielle Schwerpunkte erkennen." An den jeweiligen Fahrzeugen seien zwischen einem und drei Reifen zerstört worden. Betroffen seien die Walter-Rathenau-Straße, der Lindenweg, Schuh- und Lichtwehrstraße sowie Düsterngraben, Industriestraße und Weingarten. Der materielle Gesamtschaden dürfte sich auf weit mehr als 3000 Euro belaufen.

Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon (0 39 41) 67 41 93 im Polizeirevier zu melden.