Wernigerode (dl) l Ein Unfall an der Einfahrt zum Real-Parkplatz im Dornbergsweg in Wernigerode hat am Montag gegen 10.20 Uhr die Polizei beschäftigt. Da beide Beteiligte abweichende Angaben machten, hätten auch die Beamten den Hergang nicht eindeutig klären können, so Polizeisprecher Peter Pogunke. Einen Verursacher gebe es trotzdem: Ein 63-Jähriger, der 2,84 Promille "getankt" hatte.