Wernigerode (ksö) l Den Kunstpreis der Stadt Wernigerode erhält in diesem Jahr Bernd Wolff. Dies teilte Oberbürgermeister Peter Gaffert (parteilos) in der Stadtratssitzung am Donnerstagabend mit. Der Schriftsteller, der in Wernigerode aufgewachsen ist, lebt in Blankenburg, wo er bis 2002 als Lehrer für Deutsch und Kunst gearbeitet hat. Einen Namen hat sich Wolff unter anderem mit seinen Büchern über die Harzreisen von Goethe und Heine gemacht.