Zu einem Arbeitseinsatz haben sich am Sonnabend die Mitglieder der Benzingeröder Jugendfeuerwehr und die Mitarbeiter des Kindergartens getroffen. Schäferteich und Kindergartengelände wurden auf Vordermann gebracht.

Benzingerode. Blitzblank sieht es rings um den Schäferteich in Benzingerode aus. Auch das Gelände um den Kindergarten ist gesäubert. Bei einem Arbeitseinsatz haben die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr, Mitarbeiterinnen des Kindergartens und weitere fleißige Helfer ihr Umfeld fit für den Frühling gemacht.

Seit der Gründung der Jugendfeuerwehr vor drei Jahren sind die Nachwuchsbrandschützer für den Schäferteich verantwortlich. "Wir haben den Überlauf gereinigt, den Müll eingesammelt und das Schilf geschnitten", berichtet Jugendwart Heiko Geisler. Und das tat Not. Das kleine Gewässer war im Laufe der Monate zugewachsen. Wie auch der Bachlauf im Kindergarten. Ohne Scheu vor kaltem Wasser kletterten die Kinder in den Bach, um auch dort das Unkraut zu beseitigen.

Katrin Geist, Chefin der Einrichtung, ihre Kolleginnen und einige Eltern rückten dem Winterdreck mit Besen und Kehrblechen zu Leibe. "Wir säubern die Rabatten, haben Rindenmulch auf den Beeten verteilt." Richtig begeistert zeigte sich die Kindergartenleiterin vom Einsatz der kleinen Brandschützer und der anderen tüchtigen Helfer. "Jetzt sieht es bei uns endlich wieder schmuck aus. Dafür danke."

 

Bilder