Blankenburg (jmü). Schwer verletzt wurde am 1. Mai ein 19-Jähriger Motorradfahrer auf der B27 zwischen Hüttenrode und Blankenburg. Der Niedersachse war gegen 15.50 Uhr mit seine Kawasaki in einer Bikerkolonne unterwegs, als er in der sogenannten Bratwurstkurve unterhalb des "Ziegenkopfes" von der Fahrbahn abkam, stürzte und sich schwer am Bein verletzte. Den Schaden am Motorrad schätzte die Polizei auf rund 3000 Euro.