Wernigerode (jmü). Die Wernigeröder Stadtwerkestiftung unterstützt auch zukünftig die Kinderakademie Harz. Im Grünen Klassenzimmer am Dornbergsweg überreichte Stadtratspräsident Uwe-Friedrich Albrecht im Beisein von Stadtwerke-Sprecherin Katja Bröker und Kulturamtsleiterin Rita Ahrens einen Spendenscheck über 2500 Euro an Nicole Schulze vom Internationalen Bund. Ihr Verein organisiert für wissensdurstige Schüler aus dem gesamten Harzkreis und aus Niedersachsen interessante und praxisorientierte Angebote rund um Naturwissenschaft, Umwelt und Technik, die über den normalen Unterrichtsstoff hinausgehen. "Wir bieten sehr viele Veranstaltungen an, die allerdings auch viel Geld kosten", erklärte Nicole Schulze, die sich über die Förderung sehr freute. Sie sei auch Grundlage dafür, dass auch künftig verschiedene Dozenten viele interessante Themen in Seminaren und Exkursionen anbieten können.

www.kinderakademie-harz.de