Wernigerode. "Ich bin sehr gespannt, wie eine Operette bei den Schlossfestspielen ankommen wird." Wilfried Schlüter von der Harzsparkasse unterschreibt den Sponsorenvertrag für das kulturelle Highlight, das von dem Bankinstitut bereits zum 16. Mal als Sponsor unterstützt wird, voller Erwartungen. Erstmals wird mit "Die Fledermaus" von Johann Strauß eine Wiener Operette im Wernigeröder Schlossinnenhof gezeigt. Dementsprechend aufgelockert werde auch die "First Night", wie Christian Fitzner verrät.

Der Leiter des Philharmonischen Kammerorchesters verspricht für die Auftaktveranstaltung eine "Mischung aus seriös und populär". So dürfen sich die Gäste am 30. Juli um 19.30 Uhr auf Heiteres wie die Arie "Ach, wir armen Primadonnen" aus "Der arme Jonathan" von Carl Millöcker freuen. Das Stück wird von einer der "Fledermaus"-Solistinnen vorgetragen. "Viktoria Car hat die Arie beim Vorsingen so temperamentvoll und überzeugend dargeboten, dass wir ihr die Rolle der Adele einfach geben mussten", schwärmt der Dirigent. "Dieses wunderbare Stück wollen wir dem Publikum bei der Eröffnung nicht vorenthalten." Die gebürtige Wienerin werde dann im August als Kammermädchen Adele auf der Bühne stehen.

Außerdem erwartet die Besucher ein weiterer Programmhöhepunkt. Der Kölner Guido Schiefen (Violoncello) ist international wie national gefragt und wird bei der "First Night" Werke von Jacques Offenbach und Antonin Dvorak spielen. Der Solist hat bereits zahlreiche Preise gewonnen - von "Jugend musiziert" bis zum Tschaikowsky-Wettbewerb in Moskau. "Eigentlich wäre er unerschwinglich, aber wir haben lange verhandelt und konnten ihn für uns gewinnen", sagt Fitzner nicht ohne Stolz.

Karten im Vorverkauf

Tickets für die Schlossfestspiele sind in der Touristinformation, beim Volksstimme Ticket-Service in Wernigerode, bei allen Ticket Online- und Biber Ticket-Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.ticketonline.de und www.biberticket.de erhältlich. Die Premiere von "Die Fledermaus" findet am 5. August um 20 Uhr statt. Weitere Vorstellungen folgen am 6., 9., 10., 12. und 13. August. Die Kinderveranstaltung "Nola Note auf Orchesterreise" wird am 20. August um 15 Uhr im Marstall aufgeführt.