Falkenstein (pwr). Zum mittelalterlichen Treiben wird vom 2. bis zum 5. Juni auf Burg Falkenstein eingeladen. Alles, was einem Adelsmann Freude bereitet, wird es beim Ritterfest zum Vergnügen der Gäste geben.

Hexen, Gaukler und Spielleute erwarten das gemeine Volk zu Markttreiben und Belustigung. Das Programm des Ritterfestes beginnt täglich ab 11.30 Uhr mit der Eröffnung des Marktes. Ab 12.30 Uhr gibt es einen großen Hexenspaß mit "Chibraxa". Die Gruppe "LaMarotte" sorgt ab 13 Uhr für musikalische Unterhaltung. Um 14 Uhr wird es ritterlich. Dann beginnt der Kampf mit Axt, Schwert, Schild und Morgenstern. Die "Schmierenkomödianten" zeigen ab 14.30 Uhr mittelalterliche Stücke in einer Theateraufführung. Historische Händler und Handwerker bieten allerlei Waren auf dem großen Mittelaltermarkt feil. Für\'s "kleine Volk" werden Bogen- und Armbrustschießen, Ritterkämpfe, eine Märchenerzählerin und das beliebte Ponyreiten angeboten. Eine Feuer- und Fakirshow beendet das bunte Treiben. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Markt ist donnerstags bis sonntags, jeweils von 11 bis 19 Uhr, geöffnet.

Die Volksstimme-Redaktion verlost zehnmal zwei Freikarten. Wer sich das mittelalterliche Spektakel nicht entgehen lassen möchte, kann sich heute von 10 bis 10.15 Uhr unter Telefon (0 39 43) 92 14 20 melden. Die Vergabe erfolgt in der Reihenfolge der entgegengenommenen Anrufe. Viel Glück!

Bilder