Wasserleben/Darlingerode/Ilsenburg (rar). Für die Eröffnung der Badesaison bietet sich den Nordharzern in diesem Jahr ein differenziertes Bild. Wie Schwimmmeister Klaus-Dieter Hentrich mitteilt, startet das "Ilsestrandbad" in Wasserleben am Sonntag, 15. Mai um 10 Uhr planmäßig. Geöffnet ist bis 18 Uhr.

Das Ilsenburger "Ludwigsbad" plant an diesem Tag zur gleichen Zeit, die ersten Unerschrockenen zu empfangen. Allerdings gibt es die Einschränkung, dass bei schlechtem Wetter gar nicht erst geöffnet wird.

Am längsten gedulden müssen sich die Besucher des Waldbades in Darlingerode. Unabhängig vom Wetter laufen dort noch Umbauarbeiten. So bestehe die "vage Hoffnung", am Sonnabend, 21. Mai, erstmals für Badegäste öffnen zu können, hieß es gestern auf Nachfrage beim Geschäftsführer der Ilsenburger Tourismus GmbH, Frank M. Glitsch.