Blankenburgs Bürgermeister Hanns-Michael Noll hat oft einen lustigen Spruch auf den Lippen. So auch zur jüngsten Einwohnerversammlung, bei der er sich zunächst vor den Gästen für seine legere Kleidung mit Rollkragenpulli und Schal entschuldigte. " Ich bin etwas erkältet ", so Noll. Er merkte aber gleich an : " Ich glaube, man muss aber auch erst als Oberbürgermeister weiße Hemden tragen. " ( jmü )

***

Die jüngste Einwohnerversammlung in Blankenburg lockte trotz zweistelliger Minustemperaturen doch einige Bürger auch aus den umliegenden Orten ins Alte E-Werk. Allerdings konnten sie sich dort offensichtlich nicht so recht erwärmen, was den bündnisgrünen Stadtrat Ulrich-Karl Engel ( Foto ) zu folgender Bemerkung hinriss : " Da kann man nur hoffen, dass das Zusammenwachsen mit den eingemeindeten Orten we- wird, als die niger frostig Versammlung im E-Werk. "

( jmü )

***

Der anhaltende strenge Winter fordert offenbar inzwischen auch von der Harzer Politik ihren Tribut. Die für gestern Abend in Wernigerode vorgesehene Sitzung des Kreis-Bildungsausschusses wurde am frühen Nachmittag kurzfristig abgesagt. ( im )