Wernigerode (ru). Die Landtagswahl am 20. März rückt mehr und mehr ins Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger. Die ersten Wahlplakate hängen, die Besuchsdichte von Ministern und Landespolitikern nimmt in der Region spürbar zu. Die Harzer Volksstimme wird in bewährter Form in den nächsten Tagen wieder die Frauen und Männer vorstellen, die das Direktmandat in den Wahlkreisen 15 und 16 für den neuen Landtag in Sachsen-Anhalt gewinnen wollen. Welche Städte und Gemeinden zu den beiden Wahlkreisen gehören, lesen Sie bitte im nebenstehenden Informationskasten.

Herzlich eingeladen sind Sie auch zu unserem Volksstimme-Forum am Montag, 7. März, im AudiMax der Hochschule Harz in Wernigerode. Dort stehen ab 19 Uhr die bisherigen Landtagsabgeordneten der Wahlkreise 15 und 16 den Leserinnen und Lesern Rede und Antwort – die Veranstaltung steht unter der großen Frage: "Hat meine Stimme Gewicht?"

Die Landtagsabgeordneten Angela Gorr und Bernhard Daldrup (CDU), Ronald Brachmann (SPD) und André Lüderitz (Die Linke) werden an diesem Abend im Podium Platz nehmen und Stellung dazu beziehen, wie sie die Anliegen der Bürger im Harzkreis im Magdeburger Landtag künftig vertreten wollen bzw. bislang vertreten haben. Gleichzeitig besteht für Möglichkeit, beim Forum im AudiMax die Abgeordneten direkt zu fragen.

Kinderbetreuung, Schulpolitik, Polizeistruktur, Kulturförderung, Wirtschaftsentwicklung, Baugeschehen und vieles mehr sind Aufgaben, die im Land geregelt werden. Dominiert nur der Sparzwang die Entscheidungen oder welche Kriterien gelten?

Liebe Leserinnen und Leser, bitte schicken Sie uns ab sofort Ihre Fragen, die Sie an die Abgeordneten gestellt wissen möchten, per Post an Harzer Volksstimme, Breite Straße 48, 38855 Wernigerode oder per E-Mail: redaktion.wernigerode@volksstimme.de.