Ein gelungener "Tag der offenen Tür" an der Hochschule Harz: In Wernigerode und in Halberstadt stand der Dialog zwischen Besuchern, Studenten, Absolventen, Professoren und Mitarbeitern der Bildungseinrichtung erneut im Mittelpunkt. Die drei Fachbereiche Verwaltungswissenschaften, Automatisierung und Informatik sowie Wirtschaftswissenschaften boten Schnuppervorlesungen, Führungen und Vorträge an – viele davon Hand in Hand mit Absolventen. In Wernigerode präsentierten sich unter anderem im ältesten Gebäude auf dem Hochschulgelände – der Rektoratsvilla – die Studienberatung, die Arbeitsagentur und das Studentenwerk Magdeburg, das neben Auskünften zu BAföG und Wohnheimen auch für das leibliche Wohl sorgte.Foto: privat