Stadt Oberharz (bfa/gbr). Während das Waldseebad Hasselfelde je nach Witterung und die Schwimmhalle Harzbad in Benneckenstein sowieso geöffnet haben, wird in den übrigen Bädern der Start in die Badesaison vorbereitet.

Das Freibad Rübeland soll am 1. Juni, das Waldbad Elend am 4. Juni geöffnet werden, teilte Thomas Schult, Chef Abteilung Bäder der Stadt Oberharz, gestern mit. Für die Naturbäder in Trautenstein und Elbingerode werde noch Zeit gebraucht, um sie fit zu machen hieß es weiter. Im Naturbad Elbingerode war zunächst das Wasser abgelassen und der Boden gründlich gereinigt worden. Laub- und Astwerk hatten sich angesammelt.

Baudenwirt Klaus Kommerau mähte mit Freunden des TuS dankenswerter Weise auch gleich die Wiesen ringsum und reinigte Betonflächen. Frischwasser vom Bomshaistollen füllt den Badesee inzwischen wieder. Der Öffnungstermin wird noch bekanntgegeben.