Blankenburg. Auf sein 20-jähriges Bestehen blickte am Freitag der Harzklub-Zweigverein Blankenburg in einer Feierstunde zurück. Vorsitzende Vera Hoppe erinnerte vor mehr als 60 Vereinsmitgliedern und Gästen an den Spätherbst 1989, als ehemalige Harzklubmitglieder und Aktive der Interessengemeinschaft " Natur und Umwelt " die Initiative ergriffen, um die alte Harzklub-Tradition in Blankenburg wieder aufleben zu lassen. Dabei dankte sie den Frauen und Männern der " ersten Stunde ", die mit einer Urkunde für ihre 20-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden. Außerdem würdigte sie die Leistungen der aktuell 127 Mitglieder für das Herrichten und Beschildern von Wald- und Wanderwegen, dem Erhalt und Betrieb des Herbergsmuseums, der Organisation von Veranstaltungen, Fahrten, Wanderungen und vielem mehr.

( Bericht folgt. )