Silstedt ( im ). Dreister Diebstahl auf dem städtischen Friedhof in Silstedt. In der Nacht von Donnerstag zu gestern haben Unbekannte dort Werkzeug entwendet. Wernigerodes Gartenamtsleiter Frank Schmidt : " Gießkannen, Hacken, Besen und Eimer. " Jetzt werden dringend Zeugen gesucht, die etwas Verdächtiges bemerkt haben. Schmidt : " Es muss im Dunkeln passiert sein. " Erfahrungsgemäß werden nämlich gerade Friedhöfe im ländlichen Raum tagsüber immer von Besuchern frequentiert. Und : " Es geht nicht um den materiellen Schaden, sondern um die moralische Seite. " Die skrupellose Dreistigkeit mancher Zeitgenossen ist für ihn einfach nur erschreckend. Gegen den oder die Täter wurde bereits Strafanzeige bei der Polizei erstattet. Hinweise nimmt auch Bettina Drube als zuständige Mitarbeiterin im Gartenamt unter der Telefonnummer ( 0 39 43 ) 63 24 19 entgegen.