Wernigerode ( jmü ). Mit einem Galaabend im Wernigeröder Rathaussaal bedankte sich der Förderverein der Kinderklinik Wernigerode jetzt bei allen Mitgliedern und Förderern. Bereits zum fünften Mal konnte Vorstandsvorsitzender André Boks wieder eine Vielzahl an Gästen begrüßen. Unter ihnen viele prominente Gesichter der Stadt, treue Freunde und Förderer, aber auch neue Wegbegleiter. Er richtete einen herzlichen Dank an all jene, die schon seit Jahren die Arbeit des Fördervereins unterstützen und so erst möglich machen.

Auch der Chefarzt der Kinderklinik Wernigerode, Dr. Dieter Sontheimer, nutzte die Gelegenheit, sich beim Förderverein für die vielfältige und oft notwendige Unterstützung zu bedanken und lobte die gute Zusammenarbeit.

Stilvoll untermalt wurde die Gala von musikalischen Impressionen unter der Leitung von Julia Graeber. Sie schuf mit ihrer Auswahl von Melodien eine Atmosphäre, die dem Abend einen besonderen Glanz verlieh. Zu Beginn der Veranstaltung verzauberten junge Künstlerinnen mit anspruchsvollen Soloauftritten die Gäste. Später wurde zum Tanz aufgespielt.

Wie in den vorangegangenen Jahren sorgte das Team der " Schlossvilla " Derenburg für kulinarische Genüsse und einen professionellen Service.

Einen kleinen Höhepunkt bildete die Präsentation von Kinderbildern, welche zukünftig die Räume der Kinderklinik verschönern werden. Einige der Gäste unterstützten dieses Projekt spontan mit Spenden und traten damit ganz in die Fußstapfen des Fördervereins.