Schierke ( is ). Zahlreiche Gäste aus nah und fern aber auch viele Schierker selbst haben in den vergangenen Tagen an den Veranstaltungen der Wintersportwochen rund um den kleinen Harzort teilgenommen. Zu den Höhepunkten zählten bisher der Eisfasching sowie das Eisstockschießen, bilanziert Corinna Filipski von der Wernigeröder Tourismus GmbH.

Der Kinderfasching im Natureisstadion sei ein wahres Fest gewesen. " Die kleinen und großen Karneval-Fans präsentierten sich in wunderschönen Kostümen. " Ob Frosch, Hexe oder Teufel – jeder hatte seinen Spaß. Ergänzt wurde die Veranstaltung durch lustige Aktionen und kleine Leckereien.

Das Eisstockschießen um den begehrten " Schierker Eiszapfen " war ebenso ein Besuchermagnet. Zu abendlicher Stunde kämpften zehn Mannschaften um den Pokal der Schierker Hotels und Gastronomen. Diesen konnte nach körperlichem Einsatz die Mannschaft " Wildbach I " entgegennehmen, gefolgt vom Team " Bodeblick " und den Mannen vom " Hexenstieg ".

Noch bis zum Sonnabend dreht sich in Schierke weiter alles um Wintersport und Schneespaß ( Programm siehe Infokasten ). Die traditionellen Wintersportwochen finden dann am Nachmittag ihren Abschluss in einer zünftigen Party mit vielen Aktionen vor der Kurparkbühne.