Blankenburg / Derenburg /Heimburg ( jmü ). Für das närrische Volk vom Regenstein bis nach Strohkoppshausen sind die Tage gezählt : In der kommenden Woche ist Aschermittwoch. Und dann ist bekanntlich alles vorbei. Doch bis dahin ziehen die Närrinnen und Narren aus Heimburg, Blankenburg und Derenburg noch einmal alle Register.

Den Auftakt wagen morgen Abend die Blütenstädter vom BKV im Sportforum. Ihre erste Büttensitzung der Saison beginnt um 20 Uhr. Es gibt übrigens noch einige Restkarten an der Autowaschanlage im Gewerbegebiet Lerchenbreite.

Unter dem Motto " Alles Banane ?!" verspricht Vereinschef Frank Wermuth wieder ein vielfältiges Programm, unter anderem auch mit den Stimmungskanonen vom Fanfarenzug aus Immenrode, die sowohl morgen, als auch zur zweiten Sitzung am Sonnabend, 13. Februar, auftreten werden.

Mit Spannung erwartet wird auch der aktuelle " Kindersuperstar ", der zum traditionellen Kinderfasching am nächsten Sonntag, 14. Februar, seine Premiere auf der Bühne feiern wird. Los geht ‘ s um 15 Uhr ebenfalls im Sportforum.

Schon traditionell freuen sich die Jecken vom Heimburger Carneval Club ( HCC ) auf den alljährlichen Saisonabschluss inmitten ihrer treuen Fan-Gemeinde in Börnecke. Dazu wird am Sonnabend, 13. Februar, ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Beginn ist dort um 20 Uhr.

Ein ganz hartes Wochenende erwartet einmal mehr die Narren aus Derenburg. Sie schließen ihre Büttensitzungen morgen Abend mit der vierten Veranstaltung ab. Beginn ist um 19. 30 Uhr im " Weißen Adler ".

Es folgt dann am Sonnabend der obligatorische Karnevalsumzug durch die Innenstadt. Start ist um 13. 30 Uhr am Marktplatz.

Doch damit nicht genug : Am Rosenmontag, 15. Februar, werden die Abordnungen des Derenburger Carneval Vereins ab 10 Uhr im Kindergarten und in der Grundschule für Stimmung sorgen. Um 15 Uhr erfreuen sie schließlich die Bewohner des St. Katharinen-Hospitals mit einem lustigen Programm.