Wernigerode ( pwr ). In der " Stunde der Klassik " präsentiert das Philharmonische Kammerorchester unter der Leitung von Musikdirektor Christian Fitzner am Freitag, 19. Februar, ab 19. 30 Uhr einen besonderen Gast in der Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums, Westernstraße 29.

Mit Matthias Kirschnereit gastiert einer der führenden deutschen Pianisten in Wernigerode. Der in Westfalen geborene und in Namibia aufgewachsene Solist spielte mit verschiedenen Weltklasseensembles bereits auf allen fünf Kontinenten. Kritiker schwärmen von seiner stilistischen Vielfalt und beschreiben ihn als einen sensiblen Klavierpoeten.

Zu hören sein werden neben der Aufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts B-Dur-Klavierkonzert, passend zum 200-jährigen Schumann-Jubiläum, dessen " Introduktion und Allegro appassionato für Klavier und Orchester op. 92 ". Außerdem präsentiert das Philharmonische Kammerorchester die von Mozart verfasste Haffner-Sinfonie sowie die Ouvertüre zu seinem Lustspiel " Die Hochzeit des Figaro ".

Restkarten sind nur an der Abendkasse erhältlich. Schüler und Studenten erhalten bei Vorlage ihres Nachweises Tickets zum ermäßigten Preis.