Die erste Harzer Tourismus Biennale ist gestern Abend auf dem Brocken feierlich verliehen worden : Der Mountainebike-Park aus Clausthal-Zellerfeld ist Preisträger des mit 10 000 Euro dotierten Marketingpreises. Vereinigte Volksbank, Hochschule Harz und Volksstimme hatten im Frühjahr diesen Wettbewerb gestartet. Die Harzer Tourismus Biennale ist übrigens der erste länderübergreifende Preis. Von 15 Einsendungen hatte die Jury fünf Bewerbungen nominiert : Harzer Wandernadel, Harzer Baumkuchen, HVV-KulturWinter, Wernigeröder Bürgerpark und der Mountainbike-Park. Foto : Matthias Bein