Wernigerode. Haus & Grund und die Stadtwerke Wernigerode haben einen Kooperationsvertrag für einen Extratarif Strom abgeschlossen.

Carola Kalks-Gebhardt als Vereinschefin und Steffen Meinecke, Prokurist des Unternehmens, sind eigenem Bekunden nach " sehr froh " über die Vereinbarung. Sie gilt exklusiv nur für die knapp 500 Mitglieder der Eigentümer-Schutzgemeinschaft und bedeutet für jeden eine Kostenersparnis von gut der Hälfte der 56 Euro Jahresbeitrag. Meinecke : " Uns verbindet eine lange gute Zusammenarbeit. " Bereits 2001 hatte eine Kaltwasser-Direktabrechnung vereinbart werden können. Dort ist ein stetiger Zuwachs zu verzeichnen. Zuletzt wurde durch Haus & Grund die Heizkostenabrechnung für ein Mietobjekt mit 40 Wohnungen in der Heinrich-Heine-Straße vermittelt. Der Prokurist : " Der Kooperationsvertrag ist also der nächste Baustein. " Er gilt ab 1. Januar 2010 für ein Jahr und verlängert sich um weitere zwölf Monate, wenn sich keiner der Partner anders besinnt. Die Besonderheit : Da die Abnehmerliste in der Geschäftsstelle des Vereins, Marktstraße 15, ausliegt, können sich Interessenten auch nur dort melden.

Carola Kalks-Gebhardt erhofft sich von dem neuen Service auch weitere Mitstreiter aus den vier Zielgruppen : Einfamilienhausbesitzer, Vermieter, Hausbesitzer sowie Kaufund Bauwillige. Sie sind spätestens am 25. Februar 2010 herzlich willkommen. Zur Feier 20 Jahre Haus & Grund Wernigerode im Rathaus-Festsaal.