Wernigerode ( is ). Die Zentrale Arbeitsgemeinschaft ( ZAG ) Wirbellose veranstaltet am kommenden Sonntag, 22. November, wieder ihr Bundestreffen in der Nationalparkverwaltung in Wernigerode. Der Verband beschäftigt sich vor allem mit der Haltung und Zucht von wirbellosen Tieren, sowohl des Süß- und Meerwassers als auch der Landtiere. Für Interessierte wird in der Zeit von 9 bis 13 Uhr eine Tauschbörse und eine Sonderausstellung angeboten. Von 14 bis 16 Uhr werden zudem interessante Vorträge zu hören sein. Die diesjährige Sonderausstellung beschäftigt sich mit dem aktuellen Trend der Nano-Meerwasser-Aquaristik. Die Besucher können auch über die Anschaffung und Pflege von kleinen Meerwasseraquarien informieren. Außerdem werden wieder viele Landwirbellose zu sehen sein, darunter auch Vogelspinnen, Stabschrecken und Gottesanbeterinnen und weitere Vielbeiner, die einen neuen Besitzer suchen.