Zum " Tag der offenen Baustelle " im zukünftigen Waldorf-Kindergarten im Gießerweg in Wernigerode schauten viele Neugierige vorbei. Insgesamt packten am Sonnabend 70 kleine und große Freiwillige an. " Es gibt auch Helfer, die haben keine Kinder im Kindergartenalter, machen aber trotzdem mit ", erzählt Matilde Sophie Groß ( Foto vorn ), die die Initiative für das Haus mitbegründet hat. Für Interessierte findet am Mittwoch, 18. November, um 20 Uhr ein Informationsabend im Bistro " Biotopf " statt. Foto : Peter Althaus