Wernigerode. Nur noch wenige Tage, dann wird wieder Tür für Tür im " Lebendigen Adventskalender " geöffnet. Dieses unterhaltsame, kreative und vor allem familienfreundliche Programm unter Federführung der Tourismus GmbH Wernigerode wird von Einzelhändlern, Gastronomen, Hoteliers und Vereinen angeboten. " Viele Partner sind seit der Premiere zum Weihnachtsmarkt 2007 dabei ", weiß die Tourismuschefin Erdmute Clemens und freut sich, dass auch zahlreiche neue Mitwirkende gewonnen werden konnten. " So ist es uns erneut gelungen, vom 1. bis zum 24. Dezember an jedem Tag mindestens zwei Aktionen anzubieten ", ergänzt die Marketing-Abteilungsleiterin Corinna Filipski.

Wo genau das Türchen geöffnet wird und eine Überraschung auf Klein und Groß wartet, ist in einem Fleyer und auf Plakaten beschrieben. Die Harzer Volksstimme wird das Programm täglich in ihrer Ausgabe veröffentlichen.

Vorab sei soviel schon verraten : Am 1. Dezember lädt Oberbürgermeister Peter Gaffert von 14 bis 15. 30 Uhr die Kinder zum Basteln in die Ratswaage im Rathaus ein. Am Abend, ab 18 Uhr, gibt es im ehemaligen " Kupperkeller " in der Breiten Straße Geschichte und Geschichten rund ums Bier. Bis zum Heiligabend kann dann auch noch mehrmals gebastelt, gestickt, gekocht, gebacken und tüchtig gekostet werden. Außerdem werden Wanderungen und Stadtführungen angeboten, Märchen vorgelesen, Lieder gesungen und besinnliche Musikstücke erklingen.