Merkwürdig, wie Namen manchmal geballt auftreten. Etwa Otto. So freuen sich die Bürger von Altenbrak, dass ihre Otto-Brücke saniert wird. Schon den Spatenstich dazu feiern sie groß. Und das, während in Braunschweig der einstige deutsche Kaiser Otto IV. und in Magdeburg dessen glorreicher Vorgänger Otto I. gefeiert werden. Von den vielen Zeugnissen der alten Ottonen im Harz ganz zu schweigen. Unübersehbare Spuren hinterlässt seit dem gestrigen Wahltag übrigens auch Otto-Normalverbraucher : Mit einem Wahlergebnis, dass die einen jubeln, die anderen Zähne knirschen lässt. Das zugleich aber auch eine noch weiter absinkende Wahlbeteiligung im Harz erkennen lässt. Traurig, aber im Trend. Wobei : Das macht es nur noch schlimmer.

Burkhard Falkner