Wernigerode ( pwr ). Rund um das Harzfest machen die Funkamateure des Ortsverbandes Wernigerode Werbung für die Region. Gleich zwei Funkstationen mit den Amateurfunkrufzeichen DF 0 WR und DL 0 ELB sind " in der Luft ".

Den gesamten September sind sie auf allen Amateurfunkbändern aktiv. Sonderstationen sind immer sehr begehrt. Nach jeder Funkverbindung wird im Anschluss noch eine Bestätigungskarte verschickt.

Für diese Karte ( siehe rechts ) wurden fünf Motive der Modelle von " Kleiner Harz " ausgewählt. So möchten sie auf den Harz mit seinen Sehenswürdigkeiten aufmerksam machen. Über UKW-Sprechfunk erreichen sie drei Funkamateure in Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt – also in den Bundesländern, die Ausrichter des Harzfestes sind. Dies ist über Amateurfunkrelais im Harz möglich.

Mit Kurzwelle, in Telegrafi e und Sprechfunk werden Funkamateure direkt in ihren Heimatländern in Europa und Übersee erreicht.

Amateurfunk live – auch das ist möglich : direkt zum Harzfest in Wernigerode im " Zauberwäldchen " des Bürgerparks am Sonnabend, 12. September. Dort wird der Amateurfunk zum Anfassen und Ansehen präsentiert.

So können sich Interessierte zum Beispiel das Amateurfunkfernsehen ansehen. Das Geschehen im Bürgerpark wird direkt via Brockenrelais übertragen. Die vielen Funkamateure rund um den Harz können so das große Brauchtumsfest live miterleben.