Auf der B 244 a ereignete sich gestern Nachmittag ein schwerer Autounfall. Der Fahrer eines silbernen PKW Skoda Octavia wollte nach Polizeiangaben von der Auffahrt Wernigerode-Nord auf die B 6 n in Richtung Blankenburg auffahren. Dabei nahm er einem dunkelblauen PKW VW Golf die Vorfahrt, in dem eine dreiköpfge Familie mit Kind saß. Die insgesamt vier Insassen wurden zunächst ins nahe gelegene Harz-Klinikum gebracht, sind mittlerweile aber wieder wohlbehalten zu Hause. Die B 244 a musste für die Bergung von 14. 30 Uhr bis gegen 16. 30 Uhr voll gesperrt werden. Foto : Josephine Schlüer