Wernigerode ( jc ). Im Harzblick steht ein großes Jubiläum an. Die Kindertagesstätte sowie die Grundschule und der Hort " Harzblick " bestehen seit 20 Jahren. Alle drei Einrichtungen wurden 1989 noch kurz vor der Wende eingeweiht.

Die Mitarbeiter der Bildungsstätte haben sich der Förderung und Integration verschrieben. So werden beispielsweise dort alle Kinder mit Leserechtschreibschwäche aus dem gesamten früheren Kreises Wernigerode unterrichtet. Überhaupt sei das Förderangebot in der Harzblick-Grundschule sehr vielfältig, heißt es weiter in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Seit Juli 2007 ist die Kindertagesstätte Teil eines Pilotprojektes des Landes, sie profi liert sich zu einem Kinder-Eltern-Zentrum. Regelmäßig fi nden nachmittags Angebote von Familien und Erziehern wie Bewegungsübungen, Singen, Kochen und Backen oder auch Migrantentreffs statt.

Anlässlich des 20. Geburtstags wird in Schule, Hort und Kindergarten in der gesamten kommenden Woche gefeiert. Ein buntes Programm für Interessierte, Ehemalige, Kinder, Eltern sowie Wernigeröder ist vorbereitet worden. Die Veranstaltungen finden entweder auf dem Grundschul- oder auf dem Tagesstättengelände statt.

Der ausführliche Programmablauf können Sie im nebenstehenden Info-Kasten genauer nachlesen !