Wernigerode ( is ). Minikreisel, Roseninsel oder Kreisel am Finanzamt : Die vielen Kreisel in der bunten Stadt am Harz halten nicht nur den Autoverkehr flüssig. Sie inspirieren die Leser der Harzer Volksstimme sogar zu Gedichten. Vera Freitag aus Wernigerode sendete uns folgende Verse, die sicher zum Schmunzeln anregen :

" Wer kennt die Stadt, die schon 13 Kreisel hat ? Sie liegt zu Brockens Füßen, lässt als Kreiselstadt grüßen. Diese Kreisel, sie sind wunderschön, man braucht nicht wartend an der Ampel steh ‘ n.

Nun überlege ich als Wernigeröderin, wo könnte noch ein Kreisel hin ?

Ich weiß es genau, am Westerntor gibt es viel Stau. Wäre es nicht wunderschön, man könnte die Harzer Schmalspurbahnen kreiseln sehn ? Das wäre die Sensation.

Nun, Bauherren nachgedacht und einen Plan zu Papier gebracht ! So etwas gäbe es in keinem Land, und Wernigerode wäre weltbekannt. "