Wernigerode ( ru ). " Auch in diesem Jahr macht der Tross des MDR bei uns Station ", freut sich Andreas Meling, Pressesprecher im Wernigeröder Rathaus. " Nur diesmal nicht im Bürgerpark, sondern im neuen Ortsteil Schierke. "

Am Sonnabend, 8. August, werden im Kurpark der Brockengemeinde Top-Stars im Konzert und eine spektakuläre Stadtwette auf der Sommertour von MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt und des MDR-Fernsehmagazins Sachen-Anhalt Heute " präsentiert. Die Moderatoren Gesine Stahl und Andreas Mann führen durch das Programm. Unbestrittener Höhepunkt ist der Auftritt von " Karat ". " Blumen aus Eis " wird es dann dort ganz sicher nur akustisch geben, " denn wir hoffen auf gutes Wetter und mehrere Tausend Besucher ", so Andreas Mehling.

Doch die Sommertour ist mehr als ein Konzert. Bevor um 20 Uhr die Shows beginnen, in denen es nicht nur von den Stargästen viel Musik für eine gelungene Party gibt, muss die Gastgeberstadt wieder ihren Zusammenhalt unter Beweis stellen. Um welche spektakulären Aufgaben es sich bei der diesjährigen Stadtwette handelt, wird erst am Montag, 3. August, verkündet. " Die Übergabe der Wettaufgabe des MDR an Oberbürgermeister Peter Gaffert und Ortschef Jochen Ermisch kann auf dem Bahnhof in Schierke live miterlebt werden ", verrät Meling.

Die Stadtverwaltung organisiert das Konzertereignis im neuen Ortsteil als Höhepunkt für den ganzen Harz und " Brautgeschenk " an die Gemeinde Schierke. Unterstützt wird sie vom Kurbetrieb, der Tourismus GmbH und Harzer Schmalspurbahnen GmbH. " Ich freue mich auf dieses musikalische Highlight ", bekennt Peter Gaffert, " noch dazu in dieser tollen Lage im Kurpark. "

Für einen Transfer aus Wernigerode nach Schierke ist gesorgt. Die Harzer Verkehrsbetriebe werden einen Busshuttle analog der Walpurgisfeiern einrichten. So spart man sich die Parkplatzsuche und kann stressfrei das Konzert genießen. Mehr Informationen zur Sommertour im Internet unter :

www. wernigerode. de