Viel Freude bereitete den Kleinen der Kindertagesstätte " Regenbogen " und den zukünftigen Erziehern die Herstellung der " Verborgenen Skulpturen ". Die Objekte im Vordergrund sind das Werk der Klasse RFS II der Oskar Kämmer Schule, die unter der Leitung des Kunstpädagogen Ulrich Gorsboth ( rechts ) entstanden. Während die Mädchen und Jungen die Steine aus Porenbeton aufeinandergelegt und geklebt hatten, fügten die Auszubildenden sie zu den einzelnen Kunstobjekten zusammen. Diese Ausstellungsstücke, die das Außengelände der Einrichtung verschönern, können nun an jedem ersten Mittwoch im Monat in der Wernigeröder Kindertagesstätte, Pfälzergasse 9, von Eltern, Freunden und Interessenten besichtigt werden. Foto : Franziska Bernsdorf