Wernigerode ( ru ). Die Fans historischer Fahrzeuge kommen an diesem Wochenende wieder voll auf ihre Kosten. Zum achten Mal richten die Wernigeröder Oldtimerfreunde ihre Rathausrallye aus.

50 hübsche alte Blechkarossen sind am morgigen Sonnabend gleich zweimal auf dem Marktplatz zu bewundern. Pünktlich um 9 Uhr schickt Vereins- und Fahrtleiterin Heike Herren die Teilnehmer auf die Strecke, moderiert von Vereinssprecher André Elpel ( Foto ). Mit dabei ist als ältestes Fahrzeug ein Ford T-Model, auch Tin Lizzy genannt, Baujahr 1923. Interessenten können ein Programmheft erwerben, in dem die Autos mit technischen Daten vorgestellt werden. Die Strecke, ausgewählt von Peter Göhring, führt zuerst durch den Vorharz nach Blankenburg, weiter in den Oberharz und zurück nach Wernigerode, wo die Fahrzeuge ab 15 Uhr auf dem Marktplatz wieder erwartet werden. Dort können sie bis etwa 18 Uhr besichtigt werden. Am Sonntag werden rund 60 Oldtimer von 10 bis 14 Uhr vor dem Rathaus für die Besucher ausgestellt.