Gerade die Veranstaltungen, die mit der Grünen Insel in Verbindung zu bringen sind, fnden bei den Besuchern des " Alten E-Werks " in Blankenburg besonders großen Anklang. So war der 2. St. Patricks-Day ausverkauft. Und auch zum Irischen Frühling hoffen die Veranstalter gleich in zwei Konzerten auf ein bestens aufgelegtes Publikum.

Blankenburg. Als " Konzertereignis des Jahres " kündigen die " Macher " des Fördervereins " Kulturregion " den Auftritt eines ganz besonderen Gastes an. Am kommenden Freitag, 8. Mai, werden Lorraine Jordan und Gill Hunter aus London den Irischen Frühling im " Alten E-Werk " einläuten. Beginn ist um 20 Uhr. Lorraine Jordan, gebürtige Waliserin und aufgewachsen in einer Musikerfamilie, wurde die Musik praktisch in die Wiege gelegt. " Wer ihre warme unverwechselbare Stimme einmal erlebt hat, wird sie immer wieder hören wollen. Sie spielt zudem auch perfekt Gitarre und irische Bouzouki ", wirbt Claudia Taeger-Buch für das Konzert mit der Ausnahme-Musikerin, die in den vergangenen Jahren nicht nur mehrere CDs herausgebracht hat, sondern auch mit namhaften Kollegen der britischen Folk-Szene zusammenarbeitet. Begleitet wird sie in Blankenburg am Klavier und mit dem Akkordeon von einer ebenso hervorragenden Musikerin : Gill Hunter. Mit ihr bestritt Lorraine Jordan schon viele gemeinsame Auftritte. Und nicht zuletzt erhielt Jordans neueste CD " A light over there " weltweit sensationelle Kritiken. Am kommenden Freitag dürfen sich die Musikfans auf " Irish music " der Extraklasse freuen mit der derzeit wohl besten britischen Liedermacherin.

Das zweite, ganz anders geartete Konzert im Irischen Frühling wird es schließlich am Freitag, 5. Juni, geben. Dann steht die Irish-Folk Band " Worrystone " auf der E-Werk-B ühne. " Sie bietet Musik von der Grünen Insel mit jeder Menge Spaß und guter Laune ", so Claudia Taeger-Buch.

Gute Laune garantiert

Der " Worrystone " ist übrigens ein irischer Talisman, der in der Lage ist, Kummer zu vertreiben und für beste Stimmung zu sorgen – so wie die Band auf ihren Konzerten. Ob auf großen Open-Air-B ühnen, Konzertsälen oder in Kneipen und Pubs : mit Folk Rock, Speedfolk und traditionellen Stücken ist " Worrystone " besonders wandlungsfähig.

Karten zum Konzert mit Lorraine Jordan gibt es im ermäßigten Vorverkauf bei Elektro-Troeter, RM Balance und dem Reiseeck am Finkenherd sowie an der Abendkasse.

www. lorrainejordan. net