Wernigerode ( ru ). Die Stadtverwaltung verleiht jährlich den Umweltpreis – für Leistungen, die zur Verbesserung des Umweltbewusstseins der Bevölkerung, Verbesserung der Umweltvorsorge, Reduzierung von Umweltbelastungen oder zu anderen bedeutsamen Effekten für eine nachhaltige umweltgerechte Entwicklung in Wernigerode und deren Ortsteilen geführt haben.

Vorschläge können von jedermann im Baudezernat der Stadt, Goethestraße 1, eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 31. August. Der Preis ist mit 1 000 Euro dotiert und wird in einer Stadtratssitzung öffentlich verliehen.

Im Vorjahr erhielt der Harzklub Wernigerode für das Projekt " Naturschutz und umweltfreundliche Tourismuslenkung " diese Auszeichnung.