Ganz aufgeregt waren gestern Vormittag die Blankenburger Björn ( 6 ), Nils ( 8 ) und Henrike ( 6 ) Knackstedt ( von links ). Gemeinsam mit Raphael Deutschmann ( 3 ) aus Wismar ( vorn ), dessen Papa Christian ( Mitte ) und ihrem Vater Thomas ( rechts ) durften sie eine einstündige Stadtrundfahrt durch Wernigerode unternehmen. Allerdings nicht in irgendeinem Gefährt, sondern mit dem 70 Jahre alten Opel Blitz aus dem Feuerwehrmuseum in der Steingrube. Kornelia und Christian Müller hatten die Tour dort als Hauptpreis beim Wernigeröder " Museumsfrühling " gewonnen und ihn ihren Enkeln geschenkt. Museumsleiter Gerald Feldmann ( links ) gratulierte den Besuchern, die kurze Zeit später mit dem Darlingeröder Siegfried Fulst am Steuer starteten. Foto : Ingmar Mehlhose