Leuchtende Blumen, zwitschernde Vögel, glitzernde Wasserfächen auf den Teichen - Frühlingsstimmung im Wernigeröder Bürgerpark. Das 17 Hektar große Gelände im Nordwesten der Stadt hat sich schön gemacht und lädt zum Osterspaziergang ein.

Wernigerode ( ea ). Schon am Eingang des Wernigeröder Bürgerparks lässt Ostern grüßen : Die Bäume sind geschmückt mit bunten Ostereiern, riesige Beete mit Frühlingsblumen sind leuchtende Blickfänge. Insgesamt 200 000 Frühjahrsblüher seien auf dem gesamten Areal gepfanzt worden, so der Chef des Bürgerparks, Frank Schröder. Hunderte von Bäumen und Sträuchern haben ihre Knospen bereits geöffnet. " Ich lade die Wernigeröder und Gäste herzlich zum Osterspaziergang ein ", so Schröder. Jeder Naturliebhaber werde auf seine Kosten kommen, verspricht er. So könnten z. B. Familien mit Kindern Urlaubsfeeling genießen, ohne auf Reisen zu gehen. Die 14 originellen Spielplätze garantieren Spaß für die Sprösslinge und damit Erholung für Eltern und Großeltern. Auch über Neuigkeiten aus dem Streichelgehege kann Schröder berichten : Bei den Kaninchen und den Ziegen gibt es Nachwuchs zu bestaunen ! Die putzigen kleinen Langohren und die quicklebendigen Lämmer seien schon erstaunlich zutraulich.

Sarah-Michele Schöne aus Wernigerode ist regelmäßig im Bürgerpark zu Gast. Bereits vier Gartenschau-K üken aus Plüsch gehören zu ihrem ganz privaten Kuschelzoo. Vielleicht kann sie Patentante Katrin Zerner aus Düsseldorf überzeugen, zu Ostern noch einmal mit ihr in den Bürgerpark zu gehen. Zum Beispiel am Ostermontag, wenn im Bürgerpark zum Ostereiersuchen eingeladen wird. Einen Osterspaziergang können sich hier auch Rolf und Christel Dörge vorstellen. Sie wohnen im Harzblick und genießen immer wieder Natur und Ruhe im Bürgerpark. Dazu laden überall auf dem gesamten Areal Bänke, bequeme Stühle und Sonnenliegen ein. Seit diesem Jahr sind die Dörges deshalb fröhliche Besitzer von Dauerkarten. Auch Leoni hat eine Dauerkarte. Sie und ihre Freundin Friederike sind begeistert von den Spielplätzen im Park. Leoni ist oft im Bürgerpark und kommt immer wieder gern. Am Montag Ostereier im Park zu suchen - das würde ihr und Friederike Spaß machen. Leider, so Bürgerpark-Chef Frank Schröder, könne das Restaurant im Schafstall nicht rechtzeitig zum Osterfest geöffnet werden. Lediglich Kaffee und Eis seien dann im Angebot. Deshalb kann er die Besucher nur mit dem Hinweis auf die vielen Ruheoasen vertrösten. Das seien ideale Plätze, um sich bei einem Picknick aus eigenen Vorräten zu stärken. Diese Möglichkeit werde schon jetzt häuf g genutzt. Ab Mai, versicherte er, habe das Restaurant im Schafstall endlich seine Pforten geöffnet.