Wernigerode ( ru ). Die Arbeitslosenzahl ist im März erneut angestiegen. Im Harzkreis wurden insgesamt 18 616 Frauen und Männer ohne Job registriert. 345 mehr als im Vormonat, jedoch 213 weniger als im März 2008. 36, 1 Prozent der Arbeitslosen ( 6722 ) beziehen Arbeitslosengeld, 63, 9 Prozent ( 11 894 ) sind bei den Trägern der Grund sicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II, Argen Halberstadt und Quedlinburg sowie der KoBa Wernigerode, gemeldet. Gesunken ist auch die Zahl der gemeldeten Stellen, informierte gestern die Agentur in Halberstadt. 631 lagen dem Arbeitgeber service der vor, sieben weniger als im Februar und 233 weniger als im Vorjahres monat.

Bislang wurden der Arbeitsagentur 839 Ausbildungsstellen gemeldet ( 24 weiniger als 2008 ), für die sich 1097 Jugendliche bewerben. Die Zahl der Bewerber ist im Vergleich zum Vorjahr dramatisch um 41, 7 Prozent gesunken.